Das Buch „der Imam, der Papst und der schwierige Weg“ ist jetzt in dem Pavillon von Al-Azhar auf der Kairoer internationalen Buchmesse erhältlich

     Das kürzlich erschienene Buch unter dem Titel: „der Imam, der Papst und der schwierige Weg“ ist jetzt in dem Pavillon von Al-Azhar auf der Kairoer internationalen Buchmesse erhältlich. Es beleuchtet die...

Al-Azhar am Weltflüchtlingstag: Flüchtlinge leben in doppelt schweren Krisen und die internationale Gemeinschaft muss sie unterstützen

     Al-Azhar erinnert die Welt an das älteste Flüchtlingsproblem der Neuzeit, also das "der Palästinensischen Flüchtlinge" Am 20. Juni wird der Weltflüchtlingstag begangen. Al-Azhar fordert bei dieser Gelegenheit die...

Der japanische Botschafter lobt die Bemühungen des Al-Azhar Observatoriums. „Wir sind bestrebt, die Kommunikation zur Bekämpfung des Extremismus...

     Al-Azhar Observatorium für Bekämpfung des Extremismus empfing am Sonntag, den 13.06.2021,den in Kairo japanischen  Botschafter Masaki Noke, um sich über die Rolle des Observatoriums bei der Bekämpfung extremistischer...

Al-Azhar Observatorium startet eine neue Medienkampagne gegen Angriffe auf Gottesdienststätten

Al-Azhar Observatorium für Bekämpfung des Extremismus startet heute eine neue Medienkampagne mit 12 Videoclips in 12 Sprachen. Die Videos beleuchten und analysieren das gefährliche Phänomen von Angriffen auf die Gotteshäuser und wie sie sich auf...

245678910Last

123456

مدير بوابة الأزهر
/ Categories: Nachrichten, Artikel

Der Weisenrat der Muslime und sein Vorsitzender, seine Eminenz der Großscheich Prof. Dr. Ahmad at-Taiyib verurteilen den Terror in Frankreich

Der Weisenrat der Muslime, der im Jahre 2014 in Kairo gegründet wurde und als Plattform des innerislamischen Dialogs fungiert, um Potentiale des Friedens zu entfalten, verurteilt die Terroranschläge von Paris aufs Schärfste und betont:

- dass die Attentäter durch ihr verabscheuenswürdiges Verbrechen alle humanistischen Werte verworfen haben und,
-  dass es Zeit ist, die internationalen Bemühungen zu vereinen, um den Terrorismus mit aller Stärke und Entschlossenheit zu bekämpfen.

Der Weisenrat der Muslime und sein Vorsitzender, seine Eminenz der Großscheich Prof. Dr. Ahmad at-Taiyib, Scheich der Al-Azhar Universität, verurteilen nachdrücklich die jüngsten blutigen Terroranschläge, die sich in Paris ereignet haben.

Der Weisenrat der Muslime betont: dass diejenigen, die hinter diesen feigen terroristischen Handlungen, die im Wiederspruch zu allen Religionen und Konventionen stehen, sich von allen Werten, Traditionen und Bräuchen der Menschheit, die das Töten und Terrorisieren von Unschuldigen verbieten, abgewandt haben.
Der Rat macht deutlich, dass die Zeit mehr als denn je gekommen ist, um mit aller Stärke und Entschlossenheit diese fehlgeleiteten Gruppierungen zu bekämpfen, denn sie zerstören das Leben, das Gott für unantastbar erklärt hat und sie bedrohen den internationalen Frieden, nach dem sich die ganze Menschheit sehnt.

 

Previous Article Al-Azhar verurteilt die Terroranschläge in Paris
Next Article Nächsten Samstag findet die Sitzung des Weisenrats der Muslime in Kairo statt
Print
6617 Rate this article:
No rating

Please login or register to post comments.

12345678910Last

Spiritualität in der Pilgerfahrt (Hadsch)
     In paar Tagen beginnt die jährliche Session der Pilgerfahrt. Anlässlich dessen wird  in den folgenden Zeilen den Versuch unternommen, auf die Pilgerfahrt und ihre spirituellen Demissionen einzugehen. In der Tat...
Wednesday, 31 July, 2019
Nach dem Ramadan
Monday, 24 June, 2019
Geburtstag des Propheten Muhammad
Monday, 19 November, 2018
12345678