Al-Azhar verurteilt den Terroranschlag auf eine Wasserpumpstation in Westsinai:

     Al-Azhar verurteilt aufs Schärfste den Terroranschlag, der am 7 Mai eine Wasserpumpstation westlich von Sinai erzielte, bei dem 11 Soladten getötet und fünf weitere verwundet wurden. Al-Azhar bestätigt, dass alle Ägypter mit...

Al-Azhar Observatorium für Bekämpfung des Extremismus wünscht allen Musliminnen ...

     Al-Azhar Observatorium für Bekämpfung des Extremismus wünscht allen Musliminnen und Muslimen ein gesegnetes, frohes und friedvolles Fest des Fastenbrechens, ein gesegnetes Id al-Fitr. Möge Allah die guten Taten annehmen und...

Der Großimam in der Feier der Nacht der Bestimmung...

Der Großimam in der Feier der Nacht der Bestimmung:  „Was die Muslime nicht bezweifeln, ist, dass dieser edle Koran in seiner Erhabenheit ein göttliches Buch bleiben wird, das die ganze Menschheit zum Guten leitet, und dass sein Licht...

Gleichheit zwischen allen Menschen...

Gleichheit zwischen allen Menschen, Der Großimam der Al-Azhar:  „Der Islam legte das Prinzip der Gleichheit zwischen allen Menschen fest, ein Prinzip, das kein soziales System und keine Zivilisation jemals vor ihm kannte. Im Heiligen...

123456810Last

Gewaltorientierter Rechtsextremismus in Deutschland
     Rechtsextremismus ist eine Ideologie, die viele verschiedene Ausprägungen in Deutschland hat. Zu ihm gehören gemäß des Verfassungsschutzberichts in 2018 nicht nur einige deutschen Parteien, beispielsweise die...
Thursday, 18 July, 2019
Rechtsextremismus in sozialen Netzwerken
Eine Studie über die Beiträge der Rechtsextremer und die der radikalen Islamisten in sozialen Netzwerken zeigt, dass es Gemeinsamkeiten zwischen radikalen Islamisten und Neonazis gibt. Dabei wurden zwischen 2013 und 2017 mehr als 10.000...
Tuesday, 3 July, 2018
Tag gegen Anti muslimischen Rassismus
Al-Azhar Observatorium schätzt die Entscheidung, Tag gegen Anti muslimischen Rassismus festzulegen, hoch. Der Tag trifft den 1. Juli jedes Jahr. Ein Zusammenschluss aus mehr als 20 Organisationen will auf islamfeindliche-Diskurse, -Praktiken und...
Sunday, 1 July, 2018
123456

Konsequenzen der verlorenen Rolle der Familie
/ Categories: Artikel

Konsequenzen der verlorenen Rolle der Familie

In der letzten Zeit merkt man immer wieder, dass viele europäische Junge und Mädchen in den Kriegsgebieten in Syrien und Irak verreist sind. Dafür könnte es verschiedene Gründe geben. Dazu gehört die ungewöhnlich intensive Rolle, die die extremistischen Gruppen bei der Rekrutierung von Jungen und Mädchen spielen. Dazu aber gehört auch die verlorene Rolle der Familien in vielen Fällen. Es ist jedem bekannt, dass die Familie das Hauptbauelement der Gesellschaft ist, wenn die Familie schwach ist, dann steht die Gesellschaft vor großer Gefahr und dadurch  ist die Sicherheit des Staates bedroht. Die Art und Weise, wie diese jungen Leute nach Syrien und Irak fahren, ist merkwürdig. In vielen Fällen merken die Eltern überhaupt nicht, dass ihre Kinder abwesend sind, sie entdecken es erst, wenn die Kinder schon auf dem Kriegsgebiet die Waffen tragen. Diese Kinder bleiben auch ohne elterliche Beobachtung, so dass sie sich lange Zeit mit manchen Extremisten befreunden oder auf Internet lange Zeit bleiben und mit den Terroristen Kontakt aufnehmen, bis diese sie von ihren eigenen Gedanken überzeugen. Dieser Prozess dauert wahrscheinlich lange Zeit, was zeigt, dass es in der Familie keinen Dialog zwischen Eltern und Kindern gibt, und dass sie mit ihnen lange Zeit nicht reden. In diesem Alter brauchen die Jugendlichen mit ihren Eltern zu diskutieren, da sie fast keine Lebenserfahrung haben und einen Wegweiser brauchen. Wenn die Eltern diese Rolle vernachlässigen, dann werden andere, wie z.B. diese radikalen Gruppen, diese Aufgabe aufnehmen. Dann werden wir Jugendliche sehen, die Waffen gegen ihre Mitmenschen tragen. Einige bereuen sich am Ende, dass sie sich solchen Gruppen angeschlossen haben und wollen wieder in die Heimat kommen. Diese jungen Leute werden dann vor dem Gericht stehen und die Gesellschaft steht ihnen gegenüber misstrauisch und lehnt deren Rückkehr ab, obwohl es die gleiche Gesellschaft ist, die ihnen gegenüber ihre Verantwortung vernachlässigte. Wir erkennen aber, dass Rückkehrer vom Daesch (IS) eine große Gefahr nicht nur für die deutsche aber auch die europäische Gesellschaft bilden, da sie von extremen Gedanken überzeugt sind, und manche von ihnen wollen noch Angriffe in ihrer Gesellschaften ausüben. Al-Azhar Observer ruft daher die Politiker, Soziologen, religiösen Gelehrten und vor allem die Eltern dazu auf, diese Problematik mehr Aufmerksamkeit zu verleihen, wenn sie wirklich die Gesellschaft und diese jungen Menschen von dieser Gefahr retten wollen. 

Mohammed Al-awady

Previous Article Das Burkaverbot: Religiöse Freiheit oder persönliche Freiheit?
Next Article Die Angriffe in Deutschland, Verbrechertum und religiöser Radikalismus‎
Print
7419 Rate this article:
No rating

Please login or register to post comments.

Al-Azhar verurteilt den Terroranschlag auf eine Wasserpumpstation in Westsinai:
     Al-Azhar verurteilt aufs Schärfste den Terroranschlag, der am 7 Mai eine Wasserpumpstation westlich von Sinai erzielte, bei dem 11 Soladten getötet und fünf weitere verwundet wurden. Al-Azhar bestätigt, dass alle Ägypter mit...
Sunday, 8 May, 2022
123578910Last

Kooperationsprotokoll zwischen der Al-Azhar Universität und der katholischen Universität in "Paris"
Im Rahmen des Besuches des Großimams Prof. Dr. Ahmed Atayeeb, Scheich der Al-Azhar und Vorsitzender des muslimischen Weisenrates, in der französischen Hautstadt "Paris" hat Prof. Dr. Ibrahim Hudhud, Rektor der Al-Azhar Universität, das...
Thursday, 26 May, 2016
First2345681011