Sie behaupten : Wir korrigieren

2

  • | Wednesday, 8 June, 2016

Der Hadith, worauf sich der Islamische Staat (Daisch) zur Widerherstellung des Kalifats beruft, wurde von Ahmad Ibn Hanbal  in seinem "Musned" sowie von at-Taialisy in seinem "Musnad" berichtet: der Prophet  Muhammad hat gesagt:
„Das Prophetentum wird so lange bestehen, wie es Allah will. Dann wird sie zu Ende gehen, wenn es Allah will. Dann folgt das Kalifat nach dem Vorbild der Propheten, solange wie es Allah will. Dann wird es von Allah aufgehoben und durch die königliche Staatsform ersetzt, die solange fortbestehen, wie es Allah will. Dann wird es zu autoritären Regimes kommen, die solange herrschen werden, wie Allah es will, bevor sie von ihm beendet werden. Dann kommt wieder das Kalifat nach dem Vorbild der Propheten“ Dann schwieg der Prophet Muhammad.
In diesem Hadith gibt es weder eine Befehls- noch Verbotsform, d.h., der Hadith enthält keinen rechtlichen Auftrag, sondern nur eine Nachricht. Wer behauptet, dass die Überlieferung eine Verpflichtung zur Wiederbelebung des Kalifats enthält, und dass er mit der Ankündigung des Kalifats  die Pflicht Allahs erfüllte, dann muss er uns mitteilen, wo Allah ihn damit beauftragt, oder worauf er sich denn beruft. Ansonsten handelte es sich um eine falsche Behauptung und eine Verdrehung der Bedeutungen der Islam-rechtlichen Texte.
Der so genannte Islamische Staat (Daisch) befolgt in ihrem behaupteten Kalifat die Lehren des Propheten nicht, sondern die Lehren des Blutvergießens und der Gewalt. Sie vernachlässigen die Art und Weise des Propheten Muhammad, wie er mit seinen Gegnern und den Andersgläubigen umging. Daisch verfolgt immer die Methode der Verketzerung der Anderen, was der Prophet Muhammad prophezeite: „Kehrt nach mir nicht zum Unglauben zurück, indem ihr euch einander die Köpfe abhackt!“. Da sind die extremistischen terroristischen Gruppierungen; sie verketzern die Anderen und dann hacken ihnen die Köpfe ab, was mit dem Begriff des Kalifates, im Sinne des Nachfolgens der prophetischen Lehren nichts zu tun hat.

 

Print
Tags:
Rate this article:
No rating

Please login or register to post comments.