Der Großimam empfing das Team von "Enactus Al-Azhar“ und lobt die ehrenvolle Vertretung Ägyptens

     Der Großimam, Prof. Dr. Ahmed Al-Tayeb, Scheich von Al-Azhar Al-Sharif, empfing am Dienstag, den 15. September, im Al-Azhar-Scheichtum die Teammitglieder der Al-Azhar-Universität, die den Preis von „Enactus World Cup...

„Rohingya-Muslime…eine humanitäre Krise ohne Lösung“ ein neues zwölfsprachiges Video von Al-Azhar Observatorium

     Heute Morgen hat das al-Azhar-Observatorium für Bekämpfung des Extremismus einen 12-sprachigen Videobericht unter dem Titel: „Rohingya-Muslime…eine humanitäre Krise ohne Lösung“ veröffentlicht. Dieser...

„Rohingya-Muslime…eine humanitäre Krise ohne Lösung“ ein neues zwölfsprachiges Video von Al-Azhar Observatorium

     Heute Morgen hat das al-Azhar-Observatorium für Bekämpfung des Extremismus einen 12-sprachigen Videobericht unter dem Titel: „Rohingya-Muslime…eine humanitäre Krise ohne Lösung“ veröffentlicht. Dieser...

Das Verbrennen des Korans ist ungerechtfertigte Provokation der Gefühle und behindert die weltweite Bemühungen des interreligiösen Dialogs

     Diejenigen, die den Heiligen Koran verbrannt haben, sollen wissen, dass man ihre Verbrechen nichts anderes als eine barbarische terroristische Krimi beschreiben kann. Diese Tat gilt als abscheulichen Rassismus, der von allen...

135678910Last

Die körperlichen Bestrafungen im Islam
6
Wednesday, 15 February, 2017
Verbot der Verkauf von Waffen in der Zeit von Zwietracht
Die Anweisungen Allahs und die Lehren des Propheten gelten als Wegweiser für unser Leben. Sie haben das  Ziel, unsere Gesellschaft zu bewahren die Verbreitung von Zwietracht und der Stiftung des Unheils auf der Erde zu verhindern....
Thursday, 2 February, 2017
Religiosität oder Fanatismus
4
Monday, 30 January, 2017
123456

Feuer in DitibMoschee: Polizei geht von Brandanschlag aus.
Anonym

Feuer in DitibMoschee: Polizei geht von Brandanschlag aus.

Auf eine Moschee in Berlin ist vermutlich ein Brandanschlag verübt worden. In dem Gotteshaus im Stadtteil Reinickendorf war in der Nacht zu Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. „Nach derzeitigen Erkenntnissen wird von einer politisch motivierten Straftat ausgegangen“, teilte die Polizei mit.
Zeugen hätten an der Koca-Sinan-Camii-Moschee an der Ecke Pankower Allee und Kühleweinstraße ein Klirren gehört und drei jugendliche Verdächtige gesehen, die Richtung Letteplatz weggelaufen seien. Eine Fensterscheibe war eingeworfen worden, der Hauptraum sei komplett ausgebrannt.
„Die meisten Räumlichkeiten unserer Moschee sind weitestgehend nicht mehr nutzbar“, teilte die Koca-Sinan-Camii-Gemeinde mit, die zum Ditib-Verband gehört. Gemeindemitglieder räumten am Sonntag Trümmer fort und versuchten, durchnässte Gebetbücher und Koran-Ausgaben zu trocknen. „Ein Anschlag auf ein Gotteshaus, egal aus welchem Grund, ist nicht akzeptabel und nicht hinnehmbar“, betonte die Gemeinde.
Brandanschlag auf Moschee in Baden-Württemberg
Der Notruf ging bei der Feuerwehr um zwei Uhr nachts ein. 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Bei der Polizei ermittelt der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz.

Print
2908 Rate this article:
No rating

Please login or register to post comments.

Der Großimam empfing das Team von "Enactus Al-Azhar“ und lobt die ehrenvolle Vertretung Ägyptens
     Der Großimam, Prof. Dr. Ahmed Al-Tayeb, Scheich von Al-Azhar Al-Sharif, empfing am Dienstag, den 15. September, im Al-Azhar-Scheichtum die Teammitglieder der Al-Azhar-Universität, die den Preis von „Enactus World Cup...
Wednesday, 16 September, 2020
123468910Last

Spiritualität in der Pilgerfahrt (Hadsch)
     In paar Tagen beginnt die jährliche Session der Pilgerfahrt. Anlässlich dessen wird  in den folgenden Zeilen den Versuch unternommen, auf die Pilgerfahrt und ihre spirituellen Demissionen einzugehen. In der Tat...
Wednesday, 31 July, 2019
Nach dem Ramadan
Monday, 24 June, 2019
Geburtstag des Propheten Muhammad
Monday, 19 November, 2018
12345678